Impressum | Datenschutz | AGB
27.08.2014

Erfolg für SCHMOLZ + BICKENBACH GUSS GmbH – Die Gesellschaft hat den rechtlichen Rahmen geschaffen, die Sanierung des Unternehmens planmäßig in Eigenverwaltung fortzusetzen

Am 24.06.2014 hat die Geschäftsführung der SCHMOLZ + BICKENBACH GUSS GmbH ein Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung eingeleitet und beantragt.

Ziel des Schutzschirmverfahrens war die Erarbeitung eines Sanierungsplans für das Unternehmen bei gleichzeitiger Stabilisierung aller Geschäfts- und Fertigungsprozesse, die Aufnahme und Umsetzung von Verhandlungen mit den Betriebsparteien - IG Metall und Betriebsräte - sowie die Strukturierung von finanziellen Mitteln für notwendige Investitionen und zur Wachstumsabsicherung.

Die Eigenverwaltung hat zwischenzeitlich einen solchen Sanierungsplan erarbeitet und wird diesen dem Gericht nunmehr – noch vor Ablauf der hierfür gesetzten Frist - vorlegen. Weiterhin wird die nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens durch langlaufende Vereinbarungen mit den Betriebsparteien gestärkt werden.

Das zuständige Gericht hat nunmehr am 25.08.2014 das Verfahren eröffnet und die Eigenverwaltung wie beantragt angeordnet.

Aufgrund der fortdauernden Anordnung der Eigenverwaltung auch im eröffneten Verfahren kann das Management jetzt alle im Plan dargestellten Maßnahmen rechtlich wirksam umsetzen.

Dieses ist für die SCHMOLZ + BICKENBACH GUSS GmbH ein Erfolg und schafft so die rechtliche Grundlage für die Erlangung nachhaltiger Wettbewerbsfähigkeit.